7 gute Gründe, einen Conditioner zu nutzen

Nachdem wir unser Haar mit Shampoo gewaschen haben, wenden wir Conditioner an, um einen gesunden Glanz zu erhalten. Conditioner spenden aber nicht nur Glanz - hier kommen 7 gute Gründe, den richtigen Conditioner zu nutzen!

Shampoos strapazieren das Haar, so dass es sich manchmal trocken anfühlt. Ein Conditioner wie der Oolaboo Bouncy Bamboo Reconstructor hilft, das Haar zu nähren und mit Feuchtigkeit zu versorgen, und verleiht dem Haar einen frischen Glanz.

Conditioner hilft, Ihr Haar gesund zu erhalten, indem es den natürlichen Haarausfall verlangsamt. Das Haar besteht aus 10-12 Schutzschichten; diese Schutzschichten können mit einem Conditioner erhalten werden. Dies hilft dem Haar, länger und gesünder zu wachsen. Ein großartiger Conditioner für strapaziertes Haar ist der Oolaboo Blushy Truffle Conditioner.

Bei Trockenheit und Kälte muss das Haar häufiger mit Feuchtigkeit versorgt und genährt werden - das hilft ihm, in der Balance zu bleiben. Aber auch Haargummis, das Bürsten und Kämmen oder das Tragen von Zöpfen können das Haar schädigen. Ein Conditioner wie der Oolaboo Rich Moisturizing Conditioner enthält hauptsächlich pflegende Inhaltsstoffe, die das Haar bei starker Beanspruchung vor Beschädigung oder Bruch schützen.

Nach dem Färben der Haare benötigen sie etwas mehr Aufmerksamkeit! Ein spezieller Conditioner wie der Oolaboo Super Foodies Color Stay Conditioner stellt die Feuchtigkeit wieder her, erhält die Farbe und pflegt das Haar.

Bei Anwendung eines Conditioner wie dem Oolaboo Straight Baobab Detangler wird krauses Haar deutlich reduziert. 

Der Oolaboo Super Foodies Lively Curl Conditioner revitalisiert Locken.

Der Oolaboo Super Foodies Fresh Stimulating Conditioner reduziert Haarausfall und dünner werdendes Haar mit natürlichen Inhaltsstoffen wie reinem Pfefferminzöl und japanischem Matcha-Tee.

Saloni Evers.


ellen def4 e1465312685206

Über den Autor: Ellen Wilmink

Informatie over de auteur gaat hier.

26 Artikel

Entdecke mehr